Ich arbeite mit Herz

und Intuition

Über mich:

 

 

 

 

 Mein Name ist Parisa Ayazi.

Ich komme ursprünglich aus dem Iran. In meiner Kindheit war es immer mein Wunsch den Leuten zu helfen. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen Hebamme zu werden.

Ich habe zunächst vier Jahre an der Universität Teheran ein Studium zur Hebamme abgeschlossen und im Anschluss drei Jahre lang im Kreißsaal der Uniklinik gearbeitet.

Danach betrieb ich zwei Jahre lang eine Hebammenpraxis in Teheran. Auch habe ich nach der Auswanderung weiter in verschiedenen Kreißsälen wie in der Klinik Neuperlach oder Rechts der Isar als Hebamme und danach in der Taxissklinik gearbeitet. Neben meiner Berufung bin ich außerdem auch Mutter zweier Töchter ( 19-13 ). Zudem habe ich während meiner fünfundzwanzig jährigen Tätigkeit viele Fortbildungen und Seminare mit Zertifikaten abgeschlossen und freue mich diese Aneignungen als Hilfe teilen zu dürfen.



zertifizierte Fortbildungen:

-Akupunktur

-Homöopathie

-Akutaping

-Craniosacraltherapie

-Beckenbodengymnastik

-Stillberatung

 

Sprachkenntnisse:

- Deutsch

- Persisch


Mein 25-jähriges Berufsjubiläum beim Hebammenverband:

Eine Geschichte zum Nachdenken:

In dem Leseband "Heute bin ich eine andere" wurde unter insgesamt 10 Texte von Hebammen auch meine eingene Geschichte veröffentlicht. Das hat im Rahmen eines Schreibwettbewerbes des Hebammenforums stattgefunden.
Eine_Geschichte_zum_Nachdenken[1].pdf (2.62MB)
In dem Leseband "Heute bin ich eine andere" wurde unter insgesamt 10 Texte von Hebammen auch meine eingene Geschichte veröffentlicht. Das hat im Rahmen eines Schreibwettbewerbes des Hebammenforums stattgefunden.
Eine_Geschichte_zum_Nachdenken[1].pdf (2.62MB)